Das digitale Schaufenster für den Fränkischen Tag

news_ft
Seit Anfang März ist es soweit: Der Fränkische Tag hat in drei seiner Geschäftsstellen den bisherigen Zeitungsaushang durch unsere digitale Variante ersetzt. In Bamberg, Kulmbach und Coburg können Passanten jetzt bequem per Fingertipp die komplette, aktuelle Ausgabe lesen, das Veranstaltungsprogramm studieren oder sich über zahlreiche Serviceangebote informieren. Die intuitive Navigation und das komfortable 40″-Display sorgen dafür, dass sich die Lesestationen bereits großer Beliebtheit erfreuen. Besonderes Plus: Der Leser hat die Wahl zwischen allen verfügbaren Regionalausgaben der Mediengruppe Oberfranken und kann mit wenigen Klicks direkt seine gewünschte Einzelseite aufrufen. Und wem die 100%-Ansicht auf dem imposanten Display nicht genügt, dem steht zusätzlich die Lupenfunktion zum barrierefreien Lesen zur Verfügung. Weitere Buttons sorgen dafür, dass der Leser seine individuelle Lesehöhe einstellen kann. Die Navigation erfolgt per Touchbuttons am unteren Seitenrand. Diese Lösung ermöglichte eine schnelle, kosteneffiziente Umsetzung ohne bauliche Maßnahmen vor Ort.

Comments are closed.